Besuch beim Mädchentreff im Gemeindezentrum

Bürgermeisterin Frau Haase besuchte Ende September den Mädchentreff im Gemeindezentrum. Es lag ein leckerer Duft in der Luft. Für Ihr neues Projekt „Ein Backhaus – ein ganzes Haus für Brot und Kuchen“ backten die Mädchen aus Hirschfeld und Großthiemig unteranderem Speckkuchen und Zuckerkuchen. Kompetente Unterstützung erhielten Marina Weber und ihre „Mädels“ von Bärbel Klemm. Die gebackenen Kuchen waren wunderbar köstlich. Im November stellen die Mädchen mit der Mädchengruppe aus Merzdorf/Gröden ihr neues Projekt in Potsdam bei der Jugendgeschichtsmesse vor. Wir wünschen dabei viel Erfolg und weiterhin gutes Gelingen. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, insbesondere Marina Weber und Bärbel Klemm. 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirschfeld
Do, 02. November 2023

Weitere Meldungen

Fasching in der Grundschule Hirschfeld

Tag der offenen Tür am 20.3.2024

  Die Grundschule Hirschfeld lädt recht herzlich zumTag der offenen Türam Mittwoch, den ...