Drei tolle Tage in Hirschfeld

Mit dem 48. Internationalen Landesmusikfestival vom 10. bis 12. Juni feierte der Spielmannszug TV „Deutsche Eiche“ Hirschfeld sein 110. Jubiläum. Nach dem Fassbieranstich durch Amtsdirektor Thilo Richter, Martina Mieritz und Günther Müller begann DJ Stephan Gold damit, die Besucher des Festes auf den Abend einzustimmen. Nachdem die Gäste dann gut in Stimmung waren, trat die Rammstein-Band RMC auf und brachte die Waldbühne zum Beben. Mit DJ Stephan Gold wurde anschließend bis tief in die Nacht getanzt. Am Samstagmorgen besuchte das ZDF den Spielmannszug bei seiner Generalprobe für die große Internationale Musikshow am Sonntag. Die Aufnahmen werden Teil eines Kinofilms über Deutschland und seine Regionen sein. Nach den letzten Aufbauarbeiten trat dann das ungarische Orchester Móri Fuvosok aus Mór mit 73 Personen auf der Waldbühne auf. Bei Partymusik von Jolly Jumper aus Bautzen konnten dann alle Partygäste auf ihre Kosten kommen und auch das Andreas Gabalier Double brachte die Menge zum Kochen. Auch am Samstag wurde wieder bis in die Morgenstunden gefeiert, bevor am Sonntag die große Internationale Musikshow startete. 10 Vereine aller Genres begeisterten Alt und Jung mit ihren vielseitigen Darbietungen.

 

Auch zum nächsten, dem 49. Internationalen Landesmusikfestival vom 09. bis 11. Juni 2017 sind alle herzlich eingeladen, nach Hirschfeld zu kommen und drei tolle Tage zu erleben

 

(Text/Foto: Jonas Roch)

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirschfeld
Mi, 22. Juni 2016

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Vorläufiges Wahlergebnis Kommunalwahl Gemeinde Hirschfeld 2024

Vorläufige Ergebniszusammenfassung der Wahl der Gemeindevertretung Hirschfeld 2024

Alpakaprojekt