Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

2. Kreisklasse Staffel Ost: SV Hirschfeld – FC Schradenland II, 3:1 (2:1),

28.10.2019

(übernommen von www.fussball.de)

 

Hirschfeld

Am Sonntag begrüßte SV Hirschfeld die Reserve von FC Schradenland. Die Begegnung ging mit 3:1 zugunsten des Gastgebers aus. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich SV Hirschfeld die Nase vorn.

Die Heimmannschaft legte los wie die Feuerwehr und kam vor 90 Zuschauern durch David Heilmann in der sechsten Minute zum Führungstreffer. Bereits in der elften Minute erhöhte Nick Thieme den Vorsprung der Elf von Andre Klaus. SV Hirschfeld hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Zum Seitenwechsel ersetzte Philipp Pfennig von SV Hirschfeld seinen Teamkameraden Thieme. Patrick Richter stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 3:1 für SV Hirschfeld her (87.). Am Schluss siegte SV Hirschfeld gegen FC Schradenland II.

SV Hirschfeld muss den Kampf um den Klassenverbleib in der Rückrunde vom siebten Platz angehen. SV Hirschfeld beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Trotz der Niederlage belegt FC Schradenland II weiterhin den vierten Tabellenplatz. Gewinnen hatte bei FC Schradenland II zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück. SV Hirschfeld hat nächste Woche SSV Grün-Weiß Plessa zu Gast. FC Schradenland II erwartet in drei Wochen, am 17.11.2019, SV Aufbau Oppelhain III auf eigener Anlage.