Publikumsverkehr in der Amtsverwaltung eingeschränkt

Ab Montag, den 16. März 2020 wird der Publikumsverkehr in der Amtsverwaltung eingeschränkt. Kontakte mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung sollen möglichst nicht stattfinden.

Das Amt Schradenland ist per Telefon und E-Mail erreichbar. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, nur noch in unabweisbaren Angelegenheiten die Verwaltung aufzusuchen. Dazu soll vorab ein Termin vereinbart werden.

 

Kathleen Wilken
Stellv. Amtsdirektorin

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirschfeld
Mo, 16. März 2020

Weitere Meldungen

Schulfahrt nach Plohn
Stellenausschreibung staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) Kita "Rappelkiste" Hirschfeld
Die Gemeinde Hirschfeld sucht für die gemeindeeigene Kindertagesstätte "Rappelkiste" zum ...