Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Das 51. Musikfest in Hirschfeld ist wieder Geschichte

Hirschfeld, den 21.06.2019

Mit dem traditionellen Fassbieranstich eröffneten am Freitag, der Amtsdirektor des Amtes Schradenland, Thilo Richter, die neue Bürgermeisterin Ivonne Haase, der ehemaligen Bürgermeister Bernd Trobisch und der Kreistagsabgeordnete Dr. Sebastian Rick mit dem Vereinschef des Spielmannszuges Günther Müller das 51. Musikfest.

Eingestimmt wurden die Besucher vom Fanfarenzug Großräschen und dem Blasorchester aus Cheb mit seinen schicken Majoretten (Tänzerinnen) und dem DJ.  Für alle Hard-Rock-Fans spielte dann "Engel in Zivil" - eine Böhse-Onkelz-Cover-Band.

Der Samstagabend stand im Zeichen des Schlagers. Nach dem Vorprogramm mit Fanfarenzug und Blasorchester sorgten Linda Feller, Daniella Rossini und André Stade für Stimmung an der Waldbühne. Auch das Tanzbein wurde wieder kräftig geschwungen. Mit der Open Air Disco klang der Abend aus.

Am Sonntag wurde traditionell der Gottesdienst auf der Waldbühne gefeiert. Um 13:00 Uhr begann der Umzug der teilnehmenden Musiker zum Festgelände. Viele Schaulustige säumten wie immer die Straßen. 

Nach dem Einzug aller Musiker eröffnete der Vereinsvorsitzende des TV „Deutsche Eiche“ e. V. Günter Müller im Beisein der Ehrengäste, u. a. dem Fraktionsvorsitzenden der CDU Fraktion Brandenburg Ingo Senftleben und Amtsdirektor Thilo Richter die Musikshow. .

Alle Musikvereine begeisterten optisch und musikalisch mit ihren Programmen das Publikum:

Fanfarenzug Strausberg,  Fanfarenzug Großräschen, Marsch- und Drillkontingent Oberlichtenau - eine der erfolgreichsten Show- & Marchingbands Europas, Fanfarenzug Dresden, Blasorchester Cheb mit Majoretten (Tänzerinnen), die Dresden Pipes & Drums (Dudelsäcke) , Blasorchester Wilsdruff, Spielmannszug Radeberg in seinen Uniformen des sächsischen Infanterieregiments, Nachwuchsspielmannszug Hirschfeld,  Spielmannszug Hirschfeld.

Dass die Nachwuchsarbeit beim Gastgeber erfolgreich ist zeigte der Nachwuchsspielmannszug mit seinem Auftritt – die Zuschauer waren begeistert.

Zum großen Finale nahmen noch einmal alle Teilnehmer Aufstellung. Die Organisatoren bedankten sich bei allen Musikern und den vielen Helfern und Sponsoren, ohne die dieses Fest nicht möglich wäre.

Damit ging ein erlebnisreiches musikalisches Wochenende in Hirschfeld zu Ende.

 

Foto: Impressionen

Fotoserien zu der Meldung


Musikfest 2019 (16.06.2019)