Tagestour durch das schöne Schradenland

Am 24.05.2016 war der Seniorenverein Hirschfeld wieder auf Reisen.

 

Herr Oßendorf, Tourismusbeauftragter des Amtes Schradenland, und ein Busunternehmen aus Sachsen organisierten für uns eine Tagestour durch das Schradenland, welche schon länger geplant war.

 

Wir haben einen wunderschönen und interessanten Tag hier verbracht. So lernten viele von uns die Heimat noch näher kennen.

 

Erste Station war die Büffelranch von Herrn Hahndorf, der uns viel Interessantes über diese Tiere erzählte. Dann fuhren wir nach Elsterwerda in den Miniaturen-Park, der sehr schön und interessant angelegt ist. Gegen Mittag waren wir wieder in Gröden und stärkten uns im Landgasthof „Zur Alten Mühle“, bevor wir zum Heidebergturm fuhren. Dort erfuhren wir viel Wissenswertes über die Geschichte des Turmes und der Historie der Grenze zwischen Sachsen und Preußen von Herrn Oßendorf.

 

Ein letzter Höhepunkt der Rundfahrt war der Besuch der Schlosskirche von Großkmehlen mit einer Führung und einem kleinen Konzert auf der Silbermann Orgel.

 

Wir als Senioren der Gemeinde Hirschfeld bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Oßendorf, dem Busunternehmen und  Frau Hentschel für den schönen Tag in unserer Heimat. Diese Tagestour können wir nur weiter empfehlen.

 

Seniorenverein Hirschfeld

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirschfeld
Do, 02. Juni 2016

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen