Hirschfeld mal wieder bei den Landtagswahlen aufgefallen

Hirschfeld mal wieder in der Presseinformation Nr. 26/2014 vom 15. September 2014 des Landeswahlleiters besonders erwähnt. Aber keine Panik diesmal nicht mit irgendwelchen negativen Höchstständen. Im Gegentum diesmal mit Niedrigstand.

 Das heißt dann so:

Nachlese zur Landtagswahl 2014

Die SPD erhielt die meisten Stimmen im Wahlkreis 12 (Uckermark II) mit 42,7 Prozent und in der Gemeinde Planebruch (Potsdam-Mittelmark) mit 48,4 Prozent. Die wenigsten Stimmanteile gab es im Wahlkreis 25 (Teltow-Fläming III) mit 23,8 Prozent und in der Gemeinde Hirschfeld (Elbe-Elster) mit 16,9 Prozent.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirschfeld
Di, 16. September 2014

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Schulfahrt nach Plohn
Stellenausschreibung staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) Kita "Rappelkiste" Hirschfeld
Die Gemeinde Hirschfeld sucht für die gemeindeeigene Kindertagesstätte "Rappelkiste" zum ...