650-Jahrfeier gelaufen

 Die 650 Jahrfeier ist gelaufen, auf zur ??? Jahrfeier. Doch Spaß beiseite, bisher steht keine Zahl über eine neue Jahrfeier zur Debatte. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Zumindest auf der Homepage der Kirchgemeinde steht: „Hirschfeld ist ein Dorf im Schraden an der südlichen Grenze des Kirchenkreises Bad Liebenwerda (Kirchenprovinz Sachsen, Bundesland Brandenburg). Es wurde 1346 erstmals als Pfarrort erwähnt. Die älteste Glocke ist aus dem Jahre 1350, was darauf schließen lässt, dass bereits zu diesem Zeitpunkt ein Kirchengebäude vorhanden war.“ Und wo ein Kirchgebäude vorhanden war muss auch ein Ort dazu vorhanden sein.

 

Auf alle Fälle kann die 650 Jahrfeier wieder als sensationelles Ereignis in Hirschfeld verbucht werden. Wenn auch am Samstag das Wetter nicht mitspielte, der Sonntag entschädigte dann für alles.

Am Samstag konnte sowohl Kita als auch Grundschule bei noch angenehmen Wetter die zahlreichen Zuschauer mit ihren Auftritten begeistern. Dazu noch einmal einen herzlichen Dank an Kinder, Schöler, Erzieher und Lehrer für die sicherlich hart erarbeiteten Vorträge.

Auch der anschließende MEGA-Show-Talent-Wettbewerb, der aufgrund des teilweise strömenden Regens etwas bei der Teilnehmerzahl geschrumpft war, konnte die unter die Überdachung geflüchteten Zuschauer und auch die Jury überzeugen. Kurzerhand wurden 3 erste Preise vergeben.

Instrumental:  jonas und Elias Boutjder aus Hirschfeld

Gesang:  Dustin Engelmann aus Rückersdorf

Artistik: Showgruppe Saltinis vom SV Chemie Nünchritz

Diese 3 starten vor dem Auftritt von Michelle und Abba World Revival am 14.Juni auf der Waldbühne Hirschfeld. Hinzu kommt der DJ Ingolf Joker  Kevin Klose aus Ortrand.

Alle drei Gesangsinterpreten  erhielten im Übrigen eine Einladung von Alexander Sens zu einer Aufnahme in sein Tonstudio in Leipzig. Ist doch auch was, oder?

Der musikalische Abschluss war immer wieder von Regenschauern unterbrochen.

Gerne hätte ich noch die Show des Schützenvereins erlebt, musste aber, um den Sonntag noch gesund zu erleben, vorher abbrechen.

Die HARTEN sollen aber bei KOP noch bis fast 4 durchgehalten haben.

Vom großen Festumzug am Sonntag werde ich in Kürze ein Video bei youtube einstellen, das braucht dann meines Erachtens nicht mehr kommentiert zu werden.

Ach so Wahlen waren am Sonntag auch noch. Scheine wieder gewählt worden zu sein, ansonsten hätte ich ja die Berichterstattung auf der Hirschfelder Homepage sicherlich sofort  entzogen bekommen.

Vorläufige Wahlergebnisse auf der Homepage des Amtes Schradenland. 

Fotoserien

Festumzug 650 Jahre Hirschfeld (SO, 25. Mai 2014)