Envia hat Wort gehalten

Wie heute in der Elbe-Elster-Rundschau zu erfahren war, hat die Envia Wort gehalten und eine neue high-tech-Nistunterlage für das im Spätsommer vom Sturm zerstörte Nest des Hirschfelder Storchenpaares errichtet. Dafür allen beteiligten Personen der Envia, dem Weißstorchzentrum in Vetschau, der Weißstorchbeauftragten im Landkreis Elbe-Elster  Petra Wießner und nicht zuletzt natürlich der Elbe-Elster-Rundschau einen herzlichen Dank. (siehe auch Meldung vom 26.08.2010 envia M hiilft Hirschfeld)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirschfeld
Di, 26. Oktober 2010

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Abschied in den Ruhestand
Gewerbesteuer als Band zwischen Wirtschaft und Kommune
In Zeiten einer unsicheren Wirtschaft und der Inflation sollen mit der Senkung der Gewerbesteuer ...