Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

44. Musikfest Freitag (09.06.2012)

Kurz vor Beginn der Freitagsveranstaltung sah es bedrohlich nach Regen aus. Der kam dann auch, aber bereits zum Spatenstich, der mit dem Abbruchhammer begangen wurde, (eben immer etwas eigensinnig die Hirsdchfelder), war er wuieder abgezogen.

Anschließend folgte der Freibierfassanstich durch dem Amtsdirektor Thilo Richter, ohne größere Probleme (siehe Fotoserie). Anschließend folgte Höhepunkt auf Höhepunkt. Auftritte des Blasorchester aus der Slowakei mit ihren Marioretten, des Schalmeienorchester Tettau/Frauendorf, der Funkengarde des Radeburger Karnevalsclubs und der Berliner Band Hot & Fire ließen es schnell Mitternacht werden. Da konnte einem die zweite Berliner Band Oakwood schon fast leid tun, Nach dem Umbau auf der Bühne waren die meisten Hirschfelder  bereits nach Hause gegangen. Viele mussten ja auch am Samstag wieder früh aus den Federn um das Frühstück für die slowakischen und anderen Gäste vorzubereiten. Die konnten dann etwas länger schlafen und feierten nach weit nach MItternacht. 



[Alle Party-Fotos anzeigen]